Fettpunkte richtig zählen

...hier bekommt Ihr Informationen über die Ernährungsumstellung anhand von Fettpunkten

Moderatoren: Birgit Mielke, Pe, Tomatensusanne


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 515

Fettpunkte richtig zählen

Beitragvon Shelby » 18.09.2014 16:01

Hallo ihr Lieben,

ich hätte da mal eine Frage, da ich das mit den Rezepten und den Fettpunkten noch nicht ganz verstanden habe. Und zwar: Nehmen wir das Beispielrezept "Pizzabrötchen". Dieses Rezept ist für 2 Personen angegeben und oben drüber steht, dass es 5,3 FP enthält. Beziehen sich jetzt die Fettpunkte für eine Person oder für beide? Ich bin überfragt... :boys_0137:

Danke schonmal im voraus

Liebe Grüße :10hallo2:

Shelby
Benutzeravatar
Shelby
 

Re: Fettpunkte richtig zählen

Beitragvon Engelchenmaus » 18.09.2014 18:05

wo hast du es gesehen das rezept? wenn du die bücher meinst bezieht es sich immer pro portion
Gruß

Bianca

1.1.13 Gewicht 90,6 Kg
1.1.14 Gewicht 77,9 Kg
1.1.15 Gewicht 75,1 Kg
1.1.16 Gewicht 75,8 Kg

Bild

Ziel U60 Kg
Benutzeravatar
Engelchenmaus
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.2014
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich

Re: Fettpunkte richtig zählen

Beitragvon Anschi » 18.09.2014 21:24

Engelchen hat richtig geantwortet. Normal sind die FP immer pro Person angegeben...oder es ist vermerkt, dass die FP für das ganze Rezept gelten (bei manchen Kuchenrezepten). Allerdings sind im Buch hin und wieder auch Druckfehler (bei einem Muffinrezept z.B.), aber das merkt man dann normalerweise, wenn man die Zutatenliste anschaut und schon etwas Ahnung hat, wie viel die Zutaten an FP haben. Mit der Zeit bekommt man Übung darin, keine Angst... ;-)
Wenn du dir mal die FP-Tabelle in Ruhe anschaust, siehst du, dass ein Ei meist mit 7 FP, 100 g Mehl mit 1 FP, 100 ml Magerjoghurt mit 0,2 FP gerechnet wird. Wenn dann da steht, 12 FP (wie in dem Beispiel der Muffins), dann ist klar, dass das nicht die FP für EINEN Muffin sein können... dann kann man leicht umrechnen, was einer hat, wenn man 12 Muffins (oder mehr) aus der Teigmenge gebakcen hat... :-)
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: Fettpunkte richtig zählen

Beitragvon Shelby » 21.09.2014 19:11

Okay danke

Jetzt hab ichs geschnallt :biggrinn:

Na dann ran an den Herd :biggrinn:

Danke nochmals für die Hilfe :blustrau:
Benutzeravatar
Shelby
 

Re: Fettpunkte richtig zählen

Beitragvon Biene Maja » 24.11.2014 11:51

gut zu wissen, für mich als Neueinsteiger! ;-)
Benutzeravatar
Biene Maja
 


Zurück zu "Wie funktioniert die Methode?"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast