Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Immer wechselnde Themen

Moderatoren: Sandra74, Pe, Tomatensusanne, Birgit Mielke


AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 12257

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon Anschi » 28.10.2015 21:19

ich weiß......wir hatten den Gedanken zeitgleich....*lach*
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon carmenzitapeters » 28.10.2015 22:54

Liebe Anschie,

kann man die Rubrik nicht wie eine normale Rubrik bei den Rezepten einfügen ? Wenn das hier ist, findet es nicht jeder und alle gezepte in einem Thread.. wenn das noch mehr werden ( und das werden es *lach* bin grad erst angefangen ) dann wird das so unübersichtlich :-((

Nur so als Dankanstoß...

Lg und Danke fürs verschieben, Carmen
Benutzeravatar
carmenzitapeters
 

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon Anschi » 29.10.2015 17:09

Leute, das alles jetzt wieder zurück zu schieben in Einzelrezepte überfordert mich grad maßlos. Aber ich kopiere gerne die ganzen Rezepte raus...ohne die ganzen Zwischentexte.....dann sollte es übersichtlicher sein. Und das stelle ich dann in den Rezepte-Teil zu den Backrezepten. OK?!
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon Anschi » 29.10.2015 17:30

Ist erledigt. Und das Thema hab ich bei den Rezepten gesperrt. Wenn neue Rezepte dazu kommen sollten, kann ich sie kopieren und anheften....aber direkt drunter können jetzt nur noch die Modis was ändern... :boys_0136:
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon Tomatensusanne » 29.10.2015 22:13

Das ist auch ne gute Loesung, Anschi. :jc_doubleup:
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon carmenzitapeters » 11.11.2015 23:30

Mandelkekse

Der ganze Teig hat 70,3FP
Ich hatte 68 Kekse a 1FP
250g Halbfettmargarine
175g Zucker
1P Vanillezucker
1 Ei
175g Speisestärke
175g Mehl
75g gemahlene Haselnüsse

Alles in eine Schüssel geben und mixen bis es nicht mehr bröselig ist. Mit Telöffel Kekse aufs Backblech legen und etwas runter drücken.
190Grad ca.15 Minuten

Sie gehen nur minimal auseinander und härten aus beim abkühlen

Bild
Benutzeravatar
carmenzitapeters
 

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon carmenzitapeters » 11.11.2015 23:31

Quark Plätzchen
Der ganze Teig hat 48,1FP
Ich hatte 37 Kekse a 1,3FP

120g Halbfettmargarine
70g brauner Zucker
100g Quark 0,3%
100g Mehl
1P Vanillepuddingpulver

Die Zutaten alle in eine Schüssel und mixen bis ein Teig entsteht. Mit 2 TL aufs Backblech, mit Teelöffel ein bißchen drücken und Hagelzucker drauf.
Kekse gehen minimalst auf.

180 Grad für 15-20 Minuten bis sie schön gold-braun sind

Bild
Benutzeravatar
carmenzitapeters
 

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon Anschi » 24.11.2015 12:00

Die Rezepte ohne die Zwischenkommentare findet ihr HIER: post91106.html#p91106
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon Anschi » 24.11.2016 17:21

Bild

Kandis-Kekse

185 g Dinkelmehl (2 FP)
1 Teel. Backpulver
35 g Rohrzucker
140 g Krümmelkandis
1 gehäufter Teel. Zimt
1 Ei Größe M (7 FP)
80 g Magerquark
100 g gemahlene Haselnüsse (65 FP)
50 ml Wasser
etwa 10 g Schokoglasur, flüssig (4 FP)
zus. 78 g Fett : 60 Kekse = 1,3 FP/Keks

Backofen auf 175°C vorheizen (Heißluft 160°). Alle Zutaten (außer der Glasur) mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und 60 kleine Teighäufchen darauf setzen. Da der Teig nicht auseinander läuft, können die Häufchen relativ eng gesetzt werden. 12-14 Minuten hellbraun backen, danach mit einem Teelöffel die Schokoglasur streifenförmig dünn verteilen für eine schönere Optik.
Nach dem Auskühlen in verschlossenen Dosen trocken aufbewahren.


Die habe ich heute ausprobiert, weil ich noch so viel Kandis hatte und nicht wusste, was ich mit dem anfangen soll. Habe die Butter im Rezept durch Magerquark ersetzt und statt Teigrollen einfach Teigklekse gemacht... ging ratzfatz und sie schmecken wirklich lecker! :nyam2: Und das bissel Glasur kostet kaum FP, macht aber wirklich eine schicke Optik... :biggrinn:

Lieben Gruß! Anschi
Wenn ich nichts ändere, ändert sich nichts...
Bild
Startgewicht 2013 - 78 kg bei 1,52m
Aktuell 70,5 kg
Ziel 58 kg
Benutzeravatar
Anschi
 
Beiträge: 515
Registriert: 11.2016
Wohnort: zwischen Mainz und Worms
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon Anschi » 24.11.2016 17:39

Espresso-Haselnuss-Makronen

Bild

4 Eiweiß (bei großen Eiern nur 3) und 1 Prise Salz sehr steif schlagen, 200 g Zucker und 1 Pä. Vanillezucker mischen und langsam mit unterrühren, am Schluss noch 1 Teel. Zitronensaft dazu
Danach 1 Messerspitze Zimt und 1 Messerspitze Kardamom sowie 2 Teelöffel Insant-Espressopulver einrühren und zum Schluss noch
200 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln hinzufügen.
70 g Mokkabohnen bereit legen und auf ein Backblech mit Backpapier mit zwei Teelöffeln 60 kleine Teig-Kleckse setzen. Genügend Abstand beachten, sie laufen noch auseinander. Auf jeden Klecks eine Mokkabohne in die Mitte geben und die Makronen bei 150° C Ober-Unterhitze 15-20 Minuten backen. Wer will, kann unter die Makronen auch Backoblaten setzen…muss man aber nicht… 
Nach dem Backen/Auskühlen können die Makronen mit wenig Schokoglasur noch zusätzlich verziert werden oder mit etwas Kakaopulver bestäubt werden…
Jede Makrone hat rund 2,5 FP…
Wenn ich nichts ändere, ändert sich nichts...
Bild
Startgewicht 2013 - 78 kg bei 1,52m
Aktuell 70,5 kg
Ziel 58 kg
Benutzeravatar
Anschi
 
Beiträge: 515
Registriert: 11.2016
Wohnort: zwischen Mainz und Worms
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon silvia62 » 25.11.2016 07:45

die sehen aber sehr lecker aus..... <a href="http://www.smilies.4-user.de"><img src=
url=http://www.ketoforum.de] Bild[/url
Benutzeravatar
silvia62
 
Beiträge: 244
Registriert: 06.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Weihnachtliche Leckereien - Rezeptesammlung Plätzchen und Co

Beitragvon Lela2011 » 25.11.2016 08:13

Danke Anschi,sehen sehr lecker aus.
Ich werde sie mal testen und berichten
:111:
Lg lela
Start 114,9 kg
Frühling 2016 89,8 kg
Aktuell: 94,4 kg
Das Gras wächst nicht schneller, auch wenn man daran zieht ;))
Benutzeravatar
Lela2011
 
Beiträge: 224
Registriert: 12.2011
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "AKTUELLES Thema "

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron