MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Immer wechselnde Themen

Moderatoren: Sandra74, Pe, Tomatensusanne, Birgit Mielke


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 6992

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Tomatensusanne » 10.04.2015 19:50

Klasse, Loli, gut gemacht! :nie

Bei mir kamen heute dann auch noch ichweissnichtwieviel Kniebeugen dazu. Hab Zwiebel gepflanzt.
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Birgit Mielke » 10.04.2015 19:55

Ich bin heute 50 Bahnen zu je 25m geschwommen und bin 11,4 km Fahrrad gefahren. Habe den ganzen Tag dann noch 7050 Schritte gelaufen.
Zuletzt geändert von Birgit Mielke am 10.04.2015 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

1.9.13 113 kg
1.9.17 90 kg
Benutzeravatar
Birgit Mielke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 780
Registriert: 09.2013
Wohnort: Rockenberg
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Tomatensusanne » 10.04.2015 19:57

Auch super, hast heute Triathlon gemacht. :biggrinn:
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon mollifit » 10.04.2015 21:29

[quote="Loli"]ich würde ja so gerne Laufen gehen, trau mich mit meinem Gewicht aber noch nicht...


Liebe Loli,
wieso traust du dich nicht?
SORGE GUT FÜR DEINEN KÖRPER DER EINZIGE ORT AN DEM DU LEBEN KANNST

Bild
Benutzeravatar
mollifit
Helfer
Helfer
 
Beiträge: 2293
Registriert: 01.2011
Wohnort: bei Mainz
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon mollifit » 11.04.2015 09:19

Aha, nein, da ist, glaube ich, Joggen nicht unbedingt gut.
Aber Walken kannst du , vor allem wird ein Teil des Gewichtes an die Stöcke abgegeben
und ist ja auch sehr sehr effektiv. Viele unterschätzen das Walken.

Joggen mit einem hohen Gewicht anzufangen kann auch gefährlich sein für die Gelenke.

Gruß mollifit
SORGE GUT FÜR DEINEN KÖRPER DER EINZIGE ORT AN DEM DU LEBEN KANNST

Bild
Benutzeravatar
mollifit
Helfer
Helfer
 
Beiträge: 2293
Registriert: 01.2011
Wohnort: bei Mainz
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Maggy1962 » 11.04.2015 12:54

Und wichtig wenn Nordic Walking die richtige Technik bei den Stöcken beachten, sonst kann man die
Stöcke auch zu Hause lassen, denn wenn man es falsch macht, dann bringen sie leider nichts.

@Loli ich denke auch das walken bei hohem Gewicht auf jeden Fall besser ist. Und wenn man richtig powerwalking
betreibt, dann holt man auch so manchen Jogger ein, sollte man nicht meinen

liebe Grüße
Maggy
Bild
Benutzeravatar
Maggy1962
 
Beiträge: 545
Registriert: 01.2015
Wohnort: 53225 Bonn
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Pe » 11.04.2015 13:39

Zügiges walken/gehen im Wechsel halte ich auch für besser.
Ich hab auch mal Walken und Joggen in so nem Intervalltraining
probiert, mit 80 kg. Von der Kondition her mag's gehen, aber die Wirbelsäule wurde so
erschüttert. Weiß nicht, ob es für jeden wirklich gut ist, zumal wenn man vorbelastet ist, unabhängig von Normal- oder Übergewicht
Die Hauptsache überhaupt bewegen - und wenn's nur gehen ist so flott wie eben möglich :dh:
Herzlichen Gruß

<img width="138" height="99" src="file:///C:/Use
Benutzeravatar
Pe
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2353
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Tomatensusanne » 11.04.2015 15:50

Haus- und Gartenarbeit sollte man bei dem Thema Bewegung auch nicht unterbewerten. Und wenn eben die Zeit knapp wird, dann geht das halt vor.


Ich trau mich ja auch nicht zu joggen wegen dem Ruecken und Erschuetterung, der eine Versuch ging voll in die HOse. Aber mittlerweile hab ich mein Tempo wieder beim Walken.

Aber heute geht trotzdem nix mehr, meine Bewegung bei der Arbeit erledigt, waren bestimmt etliche Kilometer.
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Pe » 17.04.2015 20:57

Passend zum Thema habe ich mich heute zum Pilates angemeldet. Kurs beginnt am Montag, also gibt's kein Entrinnen mehr.
Ich bin so antriebslos im Moment, ich muss mich wirklich zwingen.
Aber ich habe im BR eine Sendung gesehen, wie wichtig Sport ist, nicht nur der Pfunde wegen.
Ich muss ja immer im Kopf fest verankert haben, WARUM es gut sein soll. Es IST gut, weiß ich aber das überzeugt mich noch lange nicht!
Mal sehen, ob das das richtige ist.
Ich roste langsam ein und will einfach was tun, was die Beweglichkeit pusht. Ich denke, es tut mir gut!

Ein Anfang wäre mal gemacht.
Herzlichen Gruß

<img width="138" height="99" src="file:///C:/Use
Benutzeravatar
Pe
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2353
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon mollifit » 18.04.2015 08:32

Ja, Sport ist wirklich sehr wichtig.
Das wissen wir alle......aber sich aufraffen, das ist oft ein Problem.

Und gerade in den Wintermonaten halten auch wir Menschen gerne unseren "Winterschlaf".
Und wenn man dann noch berufstätig ist oder Schulkinder hat, hetzt man zum Teil ja den ganzen Tag
herum. Ich kann das verstehen, dass man dann am Abend nur noch seine Ruhe will.

Pilates hat mich vor einigen Jahren auch mal interessiert.
Es gefällt dir bestimmt.

LG Regina
SORGE GUT FÜR DEINEN KÖRPER DER EINZIGE ORT AN DEM DU LEBEN KANNST

Bild
Benutzeravatar
mollifit
Helfer
Helfer
 
Beiträge: 2293
Registriert: 01.2011
Wohnort: bei Mainz
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Speckmade(l) » 19.04.2015 18:54

War heute extra odersuperduperlange mit der Gepelzten spazieren....21/2 Stunden
Benutzeravatar
Speckmade(l)
 

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Tomatensusanne » 19.04.2015 18:55

Super! Ich war heute "nur" ne STunde mit den Stecken unterwegs, moderat bis schnell und ohne, dass die Wadenbeine weh getan haben.
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Tomatensusanne » 22.04.2015 20:30

Schritte waren es heute nicht so viele, dafuer hab ich mein Rad aus dem Winterschlaf geweckt. Geplant war, ich wollte in die Stadt fahren zum Frisoer. 3/4 Stunde hin, 3/4 Stunde her.

Haett ichs doch gemacht!!!!!! :dash1:

Auf dem halben Weg gekeucht wie so ein alter Kamin, und siehe da, auch ein Frisoer da. Abgestiegen, reingegangen. Wenn 2 das selbe machen ist es noch lange nicht das gleiche. Meine Frisoesin kann das besser, zu der hab ich genau das gleiche gesagt.
Ich gefalle mir ueberhaupt nicht. Im Geschaeft ging es noch einigermassen, aber nachdem ich dann den Fahrradhelm aufhatte................ :kozy: Vielleicht sollte ich mal die Haare waschen und selber foehnen, vielleicht reisst es das noch ein bisschen raus.
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Honey » 23.04.2015 08:30

Hallo Susanne,

ohje, das ist ja wirklich ärgerlich! Manchmal "sitzt" meine Frisur nach dem Friseurbesuch auch nicht richtig, damit ich mich wohl fühlen kann. Deswegen versuche einfach die Haare nochmal zu waschen und so zu föhnen, wie sie dir gefallen. Ich hoffe, dass es dann besser ist! Ansonsten hast du vielleicht einen Ansporn zu deinem ersten Friseur zum Nachschneiden zu fahren.. Ich drück die Daumen, dass alles noch so klappt, wie du es dir vorstellst! :dh:
Benutzeravatar
Honey
 

Re: MOTTOMONAT: "Jeder Schritt hält fit..."

Beitragvon Speckmade(l) » 23.04.2015 08:45

Deshalb gehe ich fast immer nur zum waschen und schneiden zum Friseur....erstens nervt es mich wenn die da 20 min schneiden und dann ne ganze Stunde lang an meinen Haaren föhnen und friemeln und zweitens ist das erste was ich zu hause mache sowieso Haare waschen und föhnen...
Benutzeravatar
Speckmade(l)
 

VorherigeNächste

Zurück zu "AKTUELLES Thema "

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron