MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Immer wechselnde Themen

Moderatoren: Sandra74, Pe, Tomatensusanne, Birgit Mielke


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8473

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Tomatensusanne » 05.03.2015 10:17

Keiner was schoenes gestern? Nanu.

Ich war beim Kiropraktiker. Der hat mir einen Grossteil Schmerzen genommen und wir sind zufaellig draufgekommen, dass ich beim Walken eine falsche Koerperhaltung hab. Jetzt hab ich gestern erstmal das Tempo rausgenommen und hab das neue geuebt. Wunderbar, mir tut (fast) nix mehr weh.

:boys_0325:

Und meine Laune heute ist auch schon wieder gerettet, ich kann Mittags Leberkaese essen, wenn ich morgens und abends Punkte spar. :boyspiegeleier: :boyspiegeleier: :midi27:
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Anschi » 05.03.2015 11:15

Meine aktuellen GUTEN Begebenheiten: Ich habe mir heute auch mal zwei Massage-Termine gleich für nächste Woche gemacht. Die Ärzte verschreiben Massagen ja eigentlich gar nicht mehr (hier finde ich jedenfalls keinen, der es noch macht), als gönne ich mir die selbst mal - Rücken-Nacken-Massagen in der Hoffnung, dass er wieder "den richtigen Nerv" trifft, der mit zwischendurch immer die Luft abdrückt... Außerdem hab ich mir gestern einen Termin beim Frisör gemacht...bevor ich wieder selbst "Schere anlege"... was meistens fatal endet... :biggrinn:

Ansonsten ging es mir einige Tage nicht so gut, was es schwer machte, mich "im Spiegel zu mögen". Aber trotzdem hab ich mir für jeden Tag wenigstens ein oder zwei gute Begebenheiten notiert. So gab es Sonntag lecker Mittagessen mit meinen Kids...und der Spaziergang mit meinem Mann bei schönem Wetter zeigte, dass es gesundheitlich wieder bergauf geht nach dem Infarkt, weil er klaglos eine leichte "Steigung" (für mich war es nie eine...) mitging, die er seit Monaten verweigert hatte.
Montag konnte ich seit Wochen endlich mal wieder bei schönem Wetter mit meiner Bekannten 1 Stunde walken, was sehr gut tat. Dass ich den dann gegen Mittag einsetzenden Durchfall und am Nachmittag die Dienstzeit in der Arbeit halbwegs gut überstanden habe (ich war allein im Dienst und arbeite im Verkauf), werte ich jetzt einfach auch mal aus "gut" - ich hätte ja auch umkippen können...oder so.
Am Dienstag war gut, dass der Durchfall vorbei war und ich kaum noch Bauchweh hatte. Ich habe auch den Dienst diesmal viel leichter absolviert in der Firma. Dass ich noch kaum Hunger oder Appetit hatte, war für mich ungewohnt...aber durchaus auch positiv. :boys_0222:
Der gestrige Mittwoch fing auch positiv an. Obwohl ich eine schlechte Nacht gehabt hatte wegen meiner Verspannungen, bin ich mit guter Laune aufgewacht und hatte wieder Appetit - und tags auch alles vertragen. Auf der Arbeit war richtig viel zu tun und ich hatte wieder genügend Kraft, das alles auch gut zu bewältigen. Und die Sonne hab ich richtig genossen, die fast den ganzen Tag schien!

Und als nächstes freue ich mich, in einer guten Stunde Luna zu treffen in Mainz...und mit ihr lecker beim Chinesen zu speisen und zu quasseln... Bild Und die Sonne scheint auch wieder! Bild

Einen schönen Tag euch allen! Anschi
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Honey » 05.03.2015 13:43

Mein schönes Erlebnis gestern war, dass ich bei strahlendem Sonnenschein zum Schwimmbad gelaufen bin (ca. 30 Minuten) und dort 2 Stunden verbracht habe. Nachdem ich meine Bahnen gezogen habe, entspanne ich mich immer im Solebad. Das finde ich schön und ein toller Abschluss zur Belohnung, dass ich wieder etwas geschafft habe. Beim Schwimmen habe ich Zeit meine Gedanken zu ordnen und den Kopf frei zu bekommen. Das ist prima!
Benutzeravatar
Honey
 

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Tomatensusanne » 07.03.2015 20:28

Das war mein heutiges Highlight des Tages, der Fruehling ist da:

Bild

Bild
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Maggy1962 » 07.03.2015 20:35

Mein schönes für Heute, ich habe mal locker viel Geld ausgegeben

Habe uns ein neues Bett (Boxspring) gekauft und einen größeren Kleiderschrank, den brauche ich ja bald, wenn ich schlank
bin kaufe ich bestimmt mehr Klamotten.
Und schlank werde ich jetzt noch schneller, denn nach der Ausgabe heute, ist für Essen kein Geld mehr da (Irnonie aus)

Aber ich stand vor dem Spiegel in diesem neuen Schrank, und entweder ich sehe wirklich schon viel besser aus oder der
Spiegel hatte einen besonderen Schliff. Andy meinte nur, jetzt würde ich endlich mal das sehen was er schon lange sieht.

liebe Grüße
Maggy
Bild
Benutzeravatar
Maggy1962
 
Beiträge: 545
Registriert: 01.2015
Wohnort: 53225 Bonn
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Honey » 07.03.2015 21:04

Maggy1962 hat geschrieben:Andy meinte nur, jetzt würde ich endlich mal das sehen was er schon lange sieht.


Ohh, das ist ja wirklich ein sehr süßes Kompliment von deinem Freund!


Tolle Bilder hast du da, Susanne! Bei uns kam die Sonne heute auch wieder heraus, das ist soooo schön!
Benutzeravatar
Honey
 

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Tomatensusanne » 07.03.2015 22:30

Danke Honey. Ich liebe das auch, wenn ich jeden Tag im Garten was neues entdecken kann.

Maggi, tolles Kompliment.
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Anschi » 08.03.2015 11:12

Maggy1962 hat geschrieben: entweder ich sehe wirklich schon viel besser aus oder der
Spiegel hatte einen besonderen Schliff. Andy meinte nur, jetzt würde ich endlich mal das sehen was er schon lange sieht.


Das ist wirklich ein wunderbares Kompliment! So ein Satz würde mich glaubich wochenlang "schweben" lassen... :viannen_114:
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Maggy1962 » 08.03.2015 12:16

@All

Andy lässt mich bis auf kurze Momente mal zwischendurch seit fast 2 Jahren schweben

liebe Grüße
Maggy
Bild
Benutzeravatar
Maggy1962
 
Beiträge: 545
Registriert: 01.2015
Wohnort: 53225 Bonn
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Tomatensusanne » 09.03.2015 10:56

Fuer mich und meinen Pflanzenkindergarten war gestern eine halbe Stunde sonnen angesagt. War das herrlich.


Und heute kann ich nach 4 Wochen krank geschrieben (Sehnenentzuendung in der Schulter) endlich wieder arbeiten gehn. Und damit klappts hoffentlich auch wieder besser mit dem Abnehmen und Trainieren.
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Anschi » 10.03.2015 00:00

Mein Tag heute war rundum eigentlich schön! Morgens schon um 8.30 die Rücken-Nacken-Massage, die ich mir reserviert habe. Dann ging es beim Doc mit dem Abholen der Papiere schneller, als befürchtet. Danach eine dreiviertel Stunde Walken bei tollem Sonnenschein. Leckeren Resteauflauf mit meinem Mann gegessen. Nachmittags bei der Arbeit konnte ich einem fremden Kunden durch einen Gesundheits-Tipp weiterhelfen und auch ein schönes Buchgeschenk verkaufen für seine Frau. Und eine andere Kundin staunte über meine Abnahme - die konnte ich dann von Susannes neuem Buch begeistern, das sie jetzt auch studieren will, während sie im Krankenhaus ist.
Abends dann leckeren selbstgemachten Eier-Wurst-Salat gegessen und zum Nachtisch noch einem warmen Schokoladenpudding genossen - natürlich alles nach NWD-Rezepten! :nyam2: Und jetzt freu ich mich auf meinen freien Tag morgen und vielleicht eine Radtour oder einen schönen Spaziergang mit meinem Mann - vor 4 Wochen wären solche Unternehmungen mit ihm nicht denkbar gewesen! :radl: :jc_doubleup:
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Speckmade(l) » 10.03.2015 13:00

Ich mag lieber den Bratwurstlook! :biggrinn: Is mir beim laufen angenehmer wenn da unten n Gummi drin is.

Ich habe heute morgen das Auto stehen gelassen und bin zur Arbeit gelaufen....das war schön! hab mich dann auch gefragt warum ich das nicht IMMER mache......jetzt weiß ich es wieder.....es regnet in Strömen :aaaah: Naja....bis 18:00 hat das Wetter ja noch Zeit wieder nett zu werden. :boys_0336:
Benutzeravatar
Speckmade(l)
 

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Speckmade(l) » 10.03.2015 18:59

Natürlich nicht.....mein Schirm liegt da wo er hin gehört........im Auto!! :biggrinn:
Aber es hat jetzt auch aufgehört und ich bin frohen Mutes das ich trocken zu hause ankomme....HA....das is gleich noch was schönes!! :biggrinn:
Benutzeravatar
Speckmade(l)
 

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Anschi » 10.03.2015 23:55

Ich hatte heute meinen freien Tag und bin dann auch sehr optimistisch mit dem Fahrrad losgefahren zum Frisör in den Nachbarort - sind mit dem Rad nur gut 10 Minuten. War dann zwar kälter, als nach den tollen sonnigen Tagen von mir erwartet, tat aber trotzdem gut. Als ich nach ner Stunde beim Frisör raus bin, hatte es zu nieseln begonnen - aber ich musste nur eine Ecke weiter, weil ich mich bei meiner Freundin noch zu einem Besuch angesagt hatte. Und als ich dann DORT nach 2 Stunden wieder los bin, nieselte es nur noch so schwach, dass ich noch einigermaßen trocken...oder nur leicht feucht... heim gekommen bin! Und am Nachmittag sind wir bei trockenem (wenn auch nicht sonnigem) Wetter fast eine Stunde mit dem Hund gelaufen...mein Männe und ich. Das freut mich momentan jedes Mal besonders, weil es immer noch ein Geschenk für mich ist, dass mein Schatz schon wieder eine ganze Stunde mithalten kann und das sogar in einem angenehmen Tempo (wenn auch nicht so strammen Schrittes, wie ich sonst mit dem Hund laufe...). UUUnd ich habe endlich angefangen, die Papiere für die Ablage zu sortieren, so dass wir bald die Steuer machen können und dann endlich wieder einen aufgeräumten Tisch haben im Esszimmer (das wir fürs Essen nur zu Ostern, Weihnachten oder anderen großen Festen nutzen...). :jc_doubleup:

UND - ich kann mich auch wieder lächelnd im Spiegel anschauen und freuen in den letzten Tagen! Ich habe mir am Sonntag im Minirock gefallen (bin sonst eher der Jeanshosen-Typ) und mich darin sogar den ganzen Tag wohl gefühlt - und gestern passte mir die enge Jeans wieder, die ich im Winter nicht mehr zu bekam... Und ich freue mich über meinen frischen Haarschnitt heute und dass ich anfange, mich wieder in mir wohl zu fühlen! :viannen_102:
Bild
Benutzeravatar
Anschi
 

Re: MOTTOMONAT "Ich bin schön!": Jeden Tag etwas Gutes entdecken

Beitragvon Tomatensusanne » 11.03.2015 13:22

Eure Posts hier zu lesen gibt auch gleich wieder gute Laune.

Ich war gestern zwar etwas geschafft von der Arbeit Montag und Dienstag, aber trotzdem hatte ich gestern ein tolles Erlebnis. Eine Auszubildende hatte Probleme und hat jemanden gesucht, darueber zu reden. Sie kam zu mir (ich hab sie gestern das erste Mal gesehn) und sagt: ich glaub, ich kann dir vertrauen, ich moechte mit dir reden. Hab diesbezueglich mit anderen schon schlechte Erfahrung gemacht. Ich denk, es war ein gutes Gespraech und ich konnte ihr ein bisschen helfen.

Und heute: drueckt mal die Daumen, kurz auf knapp hat Maenne ein Vorstellungsgespraech gekriegt.
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3437
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "AKTUELLES Thema "

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron