Re: Adventskalender

Jeden Tag ein Türchen...

Moderatoren: Birgit Mielke, Tomatensusanne, Pe, Sandra74


AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 1421

Re: Adventskalender

Beitragvon mollifit » 01.12.2017 13:53

Auch dieses Jahr hat unser Team wieder einen Adventskalender fuer euch zusammengestellt.


DONNERSTAG 30. NOVEMBER



Bild



Viel Spass damit wuenschen euch, Pe, Birgit Mielke, Sandra74, Tomatensusanne und Susanne Schmidt




FREITAG, 1. Dezember

Bild



Anti-Weihnachtsstress-Gedicht

ich hätte furchtbar viel zu tun
und keine Zeit, um auszuruhn
müsst Karten schreiben, Plätzchen backen
den Boden säubern von den Flocken
die Fenster putzen bis sie strahlen
Geschenke packen in großen Zahlen
anstatt am Telefon zu hängen
gäbs viele Dinge, die mich drängen
doch denke ich, es ist nicht richtig
zwar sind auch diese Dinge wichtig
doch will die Zeit ich sinnvoll nutzen
heißt das für mich nicht, ich muss putzen
muss für mich Wichtigkeiten setzen
und nicht nur durch die Gegend hetzen
denn sind die Fenster all geputzt
glaub ich nicht, dass das jemand nutzt
doch ein Gespräch mit einem Freund
der auch mal tröstet, wenn man weint
ist wichtiger als Staub und Dreck
seh darin meinen Lebenszweck
und Weihnachten fängt für mich an
wenn Liebe ich erfahren kann
© Anschi


<img width="158" height="97" src="file:///C:/Use <img width="158" height="97" src="file:///C:/Use <img width="158" height="97" src="file:///C:/Use


----------------------------------------------------------------
ja, sehr schön, man kann doch eigentlich alles heutzutage gut planen.
Die Fenster müssen nicht blitzen und es muss auch kein Essen geben
wo die Zubereitung 5 Stunden dauert.
SORGE GUT FÜR DEINEN KÖRPER DER EINZIGE ORT AN DEM DU LEBEN KANNST
Benutzeravatar
mollifit
Helfer
Helfer
 
Beiträge: 1899
Registriert: 01.2011
Wohnort: bei Mainz
Geschlecht: weiblich

Antworten Seite 2 von 3:

Re: Adventskalender

Beitragvon Birgit Mielke » 10.12.2017 09:30

SONNTAG, 10. DEZEMBER


2. ADVENT



Bild





www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
1.9.13 113 kg
1.9.17 90 kg
Benutzeravatar
Birgit Mielke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 869
Registriert: 09.2013
Wohnort: Rockenberg
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon schaffnerin » 10.12.2017 18:21

Dankeschön, dieser Kalender ist einfach wunderschön. <img width="45" height="40" src="file:///C:/User <img width="158" height="97" src="file:///C:/Use
"""Erfolg stellt sich dann ein, wenn ich da weitermache, wo ich früher aufgegeben habe."""
L.G. Birgit
Benutzeravatar
schaffnerin
 
Beiträge: 191
Registriert: 05.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Tomatensusanne » 11.12.2017 07:16

MONTAG, 11. DEZEMBER


Bild





When the snow falls wunderbar
Autor: Udo Jürgens


When the snow falls wunderbar 
And the children happy are, 
When the Glatteis on the street, 
And we all a Glühwein need, 
Then you know, es ist soweit: 
She is here, the Weihnachtszeit 

Every Parkhaus ist besetzt, 
Weil die people fahren jetzt 
All to Kaufhof, Mediamarkt, 
Kriegen nearly Herzinfarkt. 
Shopping hirnverbrannte things 
And the Christmasglocke rings. 

Merry Christmas, merry Christmas, 
Hear the music, see the lights, 
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht, 
Merry Christmas allerseits... 

Mother in the kitchen bakes 
Schoko-, Nuss- and Mandelkeks 
Daddy in the Nebenraum 
Schmücks a Riesen-Weihnachtsbaum 
He is hanging auf the balls, 
Then he from the Leiter falls... 

Finally the Kinderlein 
To the Zimmer kommen rein 
And es sings the family 
Schauerlich: "Oh, Chistmastree!" 
And the jeder in the house 
Is packing die Geschenke aus. 

Merry Christmas, merry Christmas, 
Hear the music, see the lights, 
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht, 
Merry Christmas allerseits... 

Mama finds unter the Tanne 
Eine brandnew Teflon-Pfanne, 
Papa gets a Schlips and Socken, 
Everybody does frohlocken. 
President speaks in TV, 
All around is Harmonie, 

Bis mother in the kitchen runs: 
Im Ofen burns the Weihnachtsgans. 
And so comes die Feuerwehr 

With Tatü, tata daher, 
And they bring a long, long Schlauch 
An a long, long Leiter auch. 
And they schrei - "Wasser marsch!", 
Christmas is - now im - Eimer... 

Merry Christmas, merry Christmas, 
Hear the music, see the lights, 
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht, 
Merry Christmas allerseits...
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3192
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Anschi » 11.12.2017 09:29

Der Autor ist sehr bekannt... es ist ein Song von Udo Jürgens... :biggrinn: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Bild
Wenn ich nichts ändere, ändert sich nichts...
Benutzeravatar
Anschi
 
Beiträge: 710
Registriert: 11.2016
Wohnort: zwischen Mainz und Worms
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Pe » 12.12.2017 07:16

DIENSTAG, 12. DEZEMBER


LUCIATAG


Bild


[center]Das, was wir heute als Wintersonnenwende (21.Dezember) feieren, fiel im Mittelalter auf den 12. oder 13. Dezember. Da feierte man den Luciatag, besonders in Skandinavien. Der Name "Luciatag" entstand erst im 18. Jahrhundert nach der sizilianischen Heiligen St. Lucia, geb. 280 n. Chr. Sie wurde erst nach ihrem Tod zur Heiligen erklärt.

Und hier feiert man diesen Tag mit einem speziellen Gebäck. Der Safran soll das Licht der wiederkehrenden Sonne symbolisieren.



Lussekatter à la Susanne

1 kg Dinkelmehl 16 FP (oder Weizenmehl)
500 ml Milch 0,5%, lauwarm 2,5 FP
ca. 1 g Safran oder ½ TL Kurkuma
2 Beutel Trockenhefe
150 g Sukrin oder Zucker
1 TL Kardamon
1 Prise Salz
1 Ei 7 FP
150 g Skyr 0,2%
Aus den Zutaten einen Hefeteig kneten und gehen lassen. Danach S-foermige „Katzen“ formen und in die Rundungen Rosinenaugen einlegen. Mit Milch bepinseln und im vorgewaermten Backofen bei 200 Grad ca. 10 – 15 Min. backen.
Pro Stueck 1,3 FP



Bild
Herzlichen Gruß von Pe :midi26:
Benutzeravatar
Pe
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2119
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Tomatensusanne » 12.12.2017 09:35

Danke, Anschi, das ist ja toll.
Startgewicht ca. 100 kg

Zwischengewicht 75 kg erreicht am 10.05.16

Bild
Benutzeravatar
Tomatensusanne
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3192
Registriert: 02.2015
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Birgit Mielke » 13.12.2017 08:23

MITTWOCH, 13. Dezember


Bild Bild Bild Bild Bild Bild



Das Wunder

Tess war eine zauberhafe Achtjährige, als sie ihre Mutter und Vater über ihren
kleinen Bruder Andrew sprechen hörte. Alles, was sie wusste war, dass er sehr
krank war und dass sie überhaupt kein Geld mehr besaßen. Nächsten Monat
sollten sie in eine Etagenwohnung ziehen, denn Daddy hatte nicht das Geld für
die Arztrechnungen und das Haus.
Nur eine sehr teure Operation könnte ihn noch retten und es schien niemanden
zu geben, der ihnen das Geld leihen würde. Sie hörte, wie ihr Daddy ihrer
tränenüberströmten Mutter mit hoffnungsloser Stimme sagte: "Nur ein Wunder
kann ihn noch retten."
Tess ging in ihr Zimmer und zog ein gläsernes Marmeladenglas aus dem Versteck
im Wandschrank. Sie schüttete all das Kleingeld auf den Fußboden und zählte es
sorgfältig - gleich drei Mal. Die gesamte Summe musste genau die richtige sein.
Irrtum war vollkommen ausgeschlossen.
Sorgfältig steckte sie die Münzen zurück in das Glas, drehte den Deckel darauf
und schlüpfte aus der Hintertür hinaus. Sie ging an sechs Häuserblöcken entlang
bis zu Rexall´s Drug Store mit dem großen roten Indianerhäuptling auf dem
Schild oberhalb der Tür. Sie ging zur Abteilung mit dem Apotheker im hinteren
Teil des Ladens.
Geduldig wartete sie, dass er sie bemerkte, aber er hatte gerade zu viel zu tun.
Tess machte mit ihren Füßen ein quietschendes Geräusch. Nichts. Sie räusperte
sich und versuchte dabei möglichst ekelerregend zu klingen. Nichts tat sich.
Endlich nahm sie ein Geldstück aus ihrem Glas und knallte es auf den
Glastresen. Das war erfolgreich!
"Und was möchtest Du?" fragte der Apotheker in gelangweiltem Ton. "Ich
unterhalte mich gerade mit meinem Bruder aus Chicago, den ich schon ewig
nicht mehr gesehen habe" sagte er, ohne eine Antwort auf seine Frage
abzuwarten.
"Nun, ich möchte mit Ihnen über meinen Bruder reden", gab Tess in demselben
gelangweilten Ton zurück. "Er ist wirklich sehr, sehr krank. ....und ich möchte
ein Wunder kaufen". "Wie bitte?", fragte der Apotheker. "Er heißt Andrew und
in seinem Kopf wächst etwas Böses und mein Vater sagt, nur ein Wunder kann
ihn noch retten. Was kostet also ein Wunder ?" Wir verkaufen hier keine
Wunder, kleines Mädchen. Es tut mir leid, aber ich kann dir nicht helfen", sagte
der Apotheker mit etwas freundlicherer Stimme. "Hören Sie, ich habe Geld, um
es zu bezahlen. Und wenn es nicht genug ist, werde ich den Rest noch holen,
sagen sie mir nur, wie viel es kostet."
Der Bruder des Apothwkers war ein gut angezogener Mann. Er beugte sich
runter und fragte das kleine Mädchen: "Was für ein Wunder braucht dein Bruder
denn?" "Ich weiß nicht", antwortete Tess und ihre Augen füllten sich mit
'Tränen. "Ich weiß nur, dass er wirklich sehr krank ist und Mommy sagt, er
brauche eine Operation. Aber mein Daddy kann sie nicht bezahlen, also möchte
ich mein Geld dafür nehmen." Wie viel hast Du?", frage der Mann aus Chicago.
"Einen Dollar und elf Cents", antwortete Tess kaum hörbar. "Und das ist alles
Geld, was ich habe, aber ich kann mehr holen, wenn ich es muss."
"Nun, was für ein Zufall", lächelte der Mann. "Ein Dollar und elf Cents - genau
der Preis für ein Wunder für kleine Brüder." Er nahm ihr Geld in eine Hand und
mit der anderen Hand ergriff er die ihre und sagte. "Zeige mir wo Du wohnst.
Ich möchte Deinen Bruder sehen und Deine Eltern treffen. Wir wollen mal
sehen, ob ich das Wunder habe, das Du brauchst."
Dieser gut angezogene Mann war Dr. Carlton Armstrong, ein Chirurg,
spezialisiert auf Neuro-Chirurgie. Die Operation wurde kostenlos durchgeführt
und es dauerte nicht lange, da war Andrew wieder zu Hause und es ging ihm
gut.
Mom und Dad erzählten glücklich von den Ereignissen, die sich so gut gefügt
hatten. "Diese Operation", flüsterte ihre Mom, "sie war ein wirkliches Wunder.
Ich würde gern wissen, was sie wohl gekostet hat."
Tess lächelte. Sie wusste genau, wie viel ein Wunder kostet ....ein Dollar und
elf Cents .... und den Glauben eines kleinen Kindes.


Bild
Bild
1.9.13 113 kg
1.9.17 90 kg
Benutzeravatar
Birgit Mielke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 869
Registriert: 09.2013
Wohnort: Rockenberg
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Pe » 14.12.2017 07:21

DONNERSTAG, 14. Dezember


Bild


Die Weihnachtsmaus

von James Krüss


Die Weihnachtsmaus ist sonderbar
(sogar für die Gelehrten),
Denn einmal nur im ganzen Jahr
entdeckt man ihre Fährten.

Mit Fallen und mit Rattengift
kann man die Maus nicht fangen.
Sie ist, was diesen Punkt betrifft,
noch nie ins Garn gegangen.

Das ganze Jahr macht diese Maus
den Menschen keine Plage.
Doch plötzlich aus dem Loch heraus
kriecht sie am Weihnachtstage.

Zum Beispiel war vom Festgebäck,
das Mutter gut verborgen,
mit einem mal das Beste weg
am ersten Weihnachtsmorgen.

Da sagte jeder rundheraus:
Ich hab´ es nicht genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen.

Ein andres Mal verschwand sogar
das Marzipan von Peter;
Was seltsam und erstaunlich war.
Denn niemand fand es später.

Der Christian rief rundheraus:
ich hab es nicht genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen!

Ein drittes Mal verschwand vom Baum,
an dem die Kugeln hingen,
ein Weihnachtsmann aus Eierschaum
nebst andren leck`ren Dingen.

Die Nelly sagte rundheraus:
Ich habe nichts genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen!

Und Ernst und Hans und der Papa,
die riefen: welche Plage!
Die böse Maus ist wieder da
und just am Feiertage!

Nur Mutter sprach kein Klagewort.
Sie sagte unumwunden:
Sind erst die Süßigkeiten fort,
ist auch die Maus verschwunden!

Und wirklich wahr: Die Maus blieb weg,
sobald der Baum geleert war,
sobald das letzte Festgebäck
gegessen und verzehrt war.

Sagt jemand nun, bei ihm zu Haus,
- bei Fränzchen oder Lieschen -
da gäb es keine Weihnachtsmaus,
dann zweifle ich ein bißchen!

Doch sag ich nichts, was jemand kränkt!
Das könnte euch so passen!
Was man von Weihnachtsmäusen denkt,
bleibt jedem überlassen.


Bild
Herzlichen Gruß von Pe :midi26:
Benutzeravatar
Pe
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2119
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Pe » 15.12.2017 07:47

FREITAG, 15. DEZEMBER


Bild


AUSSTECHPLÄTZCHEN

Rezept von CindyTerrahe



500 g Mehl, 5 FP
1 EL Backpulver
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml Buttermilch 1,5%, 3 FP
1 Prise Salz
Gesamt: 8 FP



Den Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und zu einem festen Teig kneten.
Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig mit einem Nudelholz ca. 3-5 mm
dünn ausrollen. Anschließend, je nach Größe der Ausstecher, 48 Plätzchen ausstechen.

Bei 48 Stück 0,2 FP pro Stück



Hier klicken, da gibts u. a. das neue Backbuch von Cindy Terrahe.
Herzlichen Gruß von Pe :midi26:
Benutzeravatar
Pe
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2119
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon schaffnerin » 15.12.2017 15:16

Gibt es denn Buttermilch mit 1,4 %Fett ? <img width="57" height="62" src="file:///C:/User
"""Erfolg stellt sich dann ein, wenn ich da weitermache, wo ich früher aufgegeben habe."""
L.G. Birgit
Benutzeravatar
schaffnerin
 
Beiträge: 191
Registriert: 05.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Pe » 15.12.2017 18:52

schaffnerin hat geschrieben:Gibt es denn Buttermilch mit 1,4 %Fett ? <img width="57" height="62" src="file:///C:/User


gute Frage... ich kenne auch nur die 1%ige.
Herzlichen Gruß von Pe :midi26:
Benutzeravatar
Pe
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2119
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon mollifit » 15.12.2017 20:47

Ich kenne Buttermilch nur mit 0,5% Fett.
Aber das dürfte egal sein.
Ich backe mein Brot auch immer mit ganz normaler Buttermilch
SORGE GUT FÜR DEINEN KÖRPER DER EINZIGE ORT AN DEM DU LEBEN KANNST
Benutzeravatar
mollifit
Helfer
Helfer
 
Beiträge: 1899
Registriert: 01.2011
Wohnort: bei Mainz
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Birgit Mielke » 16.12.2017 09:32

SAMSTAG, 16. Dezember


Bild


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
1.9.13 113 kg
1.9.17 90 kg
Benutzeravatar
Birgit Mielke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 869
Registriert: 09.2013
Wohnort: Rockenberg
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Birgit Mielke » 17.12.2017 09:37

Sonntag, 17.Dezember

3.Advent


Es ist Weihnacht

Bild


Es ist Weihnacht.

Seit wir uns lieben, ist alles ganz einfach, alles ganz klar.

Es ist Weihnacht.
Liebe in ihrer schönsten und reinsten Form.

Es ist Weihnacht.
Du bist zu mir gekommen.

Auf die andere Seite des Spiegels.



Es ist Weihnacht. Seitdem ist alles ganz einfach, alles ganz klar.

Liebe, zu rein und zu schön, um sie zu erfahren.

Du hast sie mir gegeben.

Es ist Weihnacht. Wir sind vereint auf der gleichen Seite des Spiegels.

Körper und Schatten. Eine Seele. Tag und Nacht.

Es ist Weihnacht. Keine Lügen, keine Geheimnisse, keine Versprechen.

Keine Pein, keine Qual.

Es ist Weihnacht. Wir gehören zusammen. Es ist Weihnacht.

Wir sind ein Team. Wir sind Partner. Unzertrennlich und stark.

Nicht zu schlagen.

Es ist Weihnacht. Unsere bedingungslose Liebe ist unendlich,

unsterblich für die Ewigkeit.

Es ist Weihnacht.
Bild
1.9.13 113 kg
1.9.17 90 kg
Benutzeravatar
Birgit Mielke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 869
Registriert: 09.2013
Wohnort: Rockenberg
Geschlecht: weiblich

Re: Adventskalender

Beitragvon Birgit Mielke » 18.12.2017 08:31

MONTAG, 18. DEZEMBER


ADVENT VON LORIOT


www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Bild
Bild
1.9.13 113 kg
1.9.17 90 kg
Benutzeravatar
Birgit Mielke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 869
Registriert: 09.2013
Wohnort: Rockenberg
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Adventskalender"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron